Dinge, die Sie nicht tun sollten, wenn Sie Bilder in Ihren PowerPoint-Folien verwenden

Beim Erstellen von PowerPoint-Folien werden Sie feststellen, dass viele Bilder verwendet werden müssen. Wir sehen jedoch oft, wie Menschen bei der Verwendung von Bildern Fehler machen. Hier sollten Sie darüber nachdenken, wie Sie Bilder richtig verwenden. Andernfalls können Sie durch die Verwendung von Bildern in Ihren Folien keinen Vorteil erzielen.

Verwenden Sie keine unklaren oder verschwommenen Bilder

blurry picture

Bilder sind ein leistungsstarkes Werkzeug, mit dem Sie Ihre Folien perfektionieren können. Sie sollten jedoch keine unklaren oder verschwommenen Bilder in Ihren Folien verwenden. Denken Sie immer daran, dass ein Bild das Potenzial hat, Tausende von Wörtern zu liefern. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass die von Ihnen verwendeten Bilder klar sind. Sie müssen sicherstellen, dass alle Ihre Bilder scharf sind. Dann können Sie die Bilder erhalten und eine starke Wirkung auf Ihre Folien erzielen.

Verwenden Sie keine zu kleinen Bilder

too small?

Sie können Bilder als hervorragende Quelle verwenden, um Ihr Publikum zufrieden zu stellen. Sie sollten jedoch auch sicherstellen, dass die Bilder, die Sie in Ihren Folien verwenden, nicht zu klein sind. Wenn die Bilder zu klein sind, können Sie das Publikum nicht zufrieden stellen, da sie nicht dem Zweck entsprechen. Daher sollten Sie keine zu kleinen Folien verwenden.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mehrere Bilder verwenden

<a href="http://www.freepik.com">Designed by upklyak / Freepik</a>

Es gibt Situationen, in denen Sie mehrere Bilder in Folien aufnehmen müssen. Die Verwendung mehrerer Bilder kann jedoch Ihre Folien stören, insbesondere wenn Sie sie nicht richtig verwenden. Daher ist es ein Muss, ein umfassendes Verständnis für die Verwendung mehrerer Bilder auf Ihren Folien zu haben. Sie sollten niemals Bilder übereinander stapeln. Dann lenken die überlappenden Bilder den Fokus auf andere ab. Es ist besser, wenn Sie alle Bilder in einer Collage ordentlich stapeln können. Dann können Sie sie Ihrem Publikum klar zeigen.

Verwenden Sie keine Bilder mit Wasserzeichen

Sie sollten auch zweimal überlegen, bevor Sie Bilder mit Wasserzeichen in Ihren Folien verwenden. Wenn Sie eine Geschäftspräsentation erstellen, sollten Sie ein Abonnement von einer der Stock-Image-Websites kaufen und klare Bilder verwenden. Sie sollten niemals Bilder mit Wasserzeichen verwenden. Einige Leute verwenden Wasserzeichen in ihren Folien und versuchen, sie zu verbergen. Egal wie Sie versuchen, Wasserzeichen zu verbergen, Ihr Publikum wird sie schließlich erkennen. Dies kann einen negativen Eindruck in den Köpfen Ihres Publikums hinterlassen. Daher sollten Sie sich immer für originale Bilder entscheiden, die Sie wirklich kaufen. Sie müssen ehrlich mit den Grafiken sein, die Sie in Ihren Folien verwenden, und sie werden am Ende des Tages großartige Renditen liefern.

Ignorieren Sie die Auflösung nicht, wenn Sie Bilder strecken

Wenn das Bild zu klein ist, neigen Sie dazu, es zu dehnen und zu vergrößern. Sie sollten dies jedoch nur tun, während Sie die Auflösung gut verstehen. Andernfalls werden Ihre Bilder nicht gut aussehen. Sie müssen auf die Auflösung achten und die Bilder dann entsprechend ziehen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie das Bild nicht verzerren. Überlegen Sie zweimal, bevor Sie Ihre Bilder lässig dehnen.

Beachten Sie diese Grundsätze, wenn Sie Folien in den Bildern verwenden. Dann können Sie verstehen, wie Sie die maximale Rendite von Bildern erzielen, die Sie in Folien aufnehmen. Sie werden sich in die Ergebnisse verlieben, die damit einhergehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen